Nachrichten & Veranstaltungen

 
13.10.2014

Gießkannen aus der Produktion von Carl Hildebrandt / Lankwitz nun im Besitz des GiKaMu – Berliner Spenderpaar Mertens reist zur Übergabe nach Gießen

Das Stifterpaar Mertens (aktiv im Arbeitskreis Historisches Lankwitz) hat auf der Durchreise nach Tirol die Gartenschau in Gießen besucht. Im Gepäck drei alte Zinkgießkannen und der feste Vorsatz diese Stücke aus dem...

 
 
02.10.2014

Achtung: Mit dem Ende der Gartenschau schließt das GiKaMu für eine dreiwöchige Inventur.

Wir öffnen wieder am 31. Oktober 2014 – dann mit neuen Öffnungszeiten: Freitags + samstags 15 - 19 Uhr

 
 
10.09.2014

3 JAHRE GIESSKANNENMUSEUM

Ein Fest – Ein Kongress – Ein spritzvergnügtes Beisammensein Termin: 20. September 2014 Zeit: 15 bis ca. 18 Uhr Ort: Alte Universitätsbibliothek, Georg-Büchner-Saal, Bismarckstr. 24 Mit: Gießkannenexperimenten (Lutz Schäfer...

 
 
03.09.2014

Öffentliche Führungen durch die gärtnerpflichten im Gießkannenmuseum!!!

Am Sonntag, den 14. September von 15 bis 16 UhrSeit der Eröffnung der Gartenschau hat auch das Gießkannenmuseum vermehrten Besucherzuspruch erfahren und die Sammlung wächst durch Spenden und Dauerleihgaben beständig an. 940 Exponate aus...

 
 
03.09.2014

Die mobile Einheit des Gießkannenmuseums lädt ein: „Gießkannen spenden & Pflanzen adoptieren“

Termin: Samstag, 6. September, 10 bis 14 Uhr Ort: Kirchenplatz, Gießen Nach dem guten Zuspruch im vergangenen Jahr ist am kommenden Samstag die mobile Einheit des Gießkannenmuseums wieder auf dem Kirchenplatz anzutreffen. Auf dem Weg...

 
 
17.08.2014

Austausch unter Gießkannenfreunden - Team des GiKaMu besucht Ausstellung zum „Künstlichen Regen“ in Illertissen

Ein freundschaftlicher Austausch verbindet das Gießkannenmuseum Gießen seit zwei Jahren mit Garten- und Gießkannenfreunden im Süden, genauer gesagt in Illertissen bei Ulm. Dort befindet sich das Museum für Gartenkultur, das sich auf das...

 
 
23.06.2014

Öffentliche Führungen durch die gärtnerpflichten im Gießkannenmuseum!!!

Am Freitag, den 27. Juni und Mittwoch, den 2. Juli jeweils von 18 bis 19 Uhr.Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 
 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook!