Jubiläumsbaum an Preisträgerin überreicht

02.06.2021
 

Besser hätte das Wetter nicht sein können: Die Sonne strahlt am letzten Maitag 2021, an dem wir der Erstplatzierten des Schreibwettbewerbs, Janina Sahm, ihren Preis überreichen. Bis ins Siegerland war die Kunde vom Wettbewerb des GiKaMu gedrungen und Frau Sahm hatte sich mit Ihrem humorvollen Beitrag „Hildegard“ beteiligt und ­– gewonnen!

Wir treffen uns direkt in der Baumschule Rinn, die einen schön gewachsenen Apfelbaum ausgesucht hat, um ihn Frau Sahm zu überreichen. Dieser wird im Garten der Großeltern der Preisträgerin eingepflanzt! Somit verbindet er die Generationen, die in einer Hausgemeinschaft leben, auf besondere Weise. Möge der Apfelbaum gut im Siegerland gedeihen!

Für alle, die noch nicht vorbeigeschaut haben: Die Texte aller Preisträger*innen sind noch bis Ende Juni im Schaufenster des Museums ausgestellt.