Kinderkannen und Comicwelten

02.06.2020
 

Unsere aktuelle Wechselausstellung kombiniert einige besondere Kindergießkannen aus unseren Beständen mit den Comics der Teilnehmer*innen unseres Wettbewerbs.

Aufgabe war es, eine Bildergeschichte zu entwerfen, in der eine Gießkanne auftritt. Alle Zeichner*innen haben dies mit viel Einfallsreichtum und Witz umgesetzt. Dabei ist die jüngste Teilnehmerin erst 5 Jahre, die ältesten Comicgestalter*innen sind 13 Jahre alt. Wir danken dem Comic-Nachwuchs und beglückwünschen alle 17 Kinder und Jugendlichen!

Unter K.P. (Kindergießkannen Plastik) und K.M. (Kindergießkannen Metall) werden Objekte inventarisiert, die als Kinderspielzeuge hergestellt wurden. In unserer Sammlung befinden sich neuwertige Kinderkannen, abgelegtes Spielzeug und historische Kännchen aus den 50er Jahren. Spielzeuge aus der ehemaligen DDR ergänzen die Bestände. Die älteste Kinderkanne in unserer Sammlung ist etwa 100 Jahre alt.