Stippvisite und kleiner Gießkannenmarsch am 4. Juli, dem „Tag der Gießkanne“

20.06.2017
 

Am „Tag der Gießkanne“ wird traditionell gefeiert, dass man sich mit Hilfe eines einfachen Werkzeugs vom Regen unabhängig machen kann! Bereits zum dritten Mal wird dieser Tag in Gießen mit einer kleinen Aktion begannen. In diesem Jahr wollen wir zu einem symbolischen Umzug einladen und den Weg von der alten Bleibe zur neuen gut sichtbar im Stadtraum nachvollziehen! Denn bald ziehen wir in die unmittelbare Nähe des Botanischen Gartens und sehen dieser Entwicklung vorfreudig entgegen.

GiKaMu-Sympathisanten treffen sich um 19 Uhr am alten Standort vor dem Haupteingang der Galerie Neustädter Tor. Von da aus wird ein kleiner Gießkannen-Umzug Richtung Sonnenstraße 3 aufbrechen, wo die neue Bleibe, die voraussichtlich im September bezogen wird, in Augenschein genommen und mit Sommerlimonade angestoßen wird.

Auf gießfreudige Fußgänger freut sich das Team des GiKaMu! Kommt in Scharen!