Der Gießkannenkalender

Gießkannenkalender 2019

Für das kommende Jahr wird es ihn wieder geben – den beliebten Kalender des Gießkannenmuseums. Allen Museums- und Gartenfreunden sowie Liebhabern der Alltagskultur verspricht er ein gießkannenreiches 2019!  Vom Freundeskreis des Museums herausgegeben und als Wandkalender (30 x 30 cm) angelegt,  geleitet dieser ansprechend gestaltete Monatsplaner durch das kommende Jahr. Er gibt Einblick in die Bestände des Museums und stellt außergewöhnliche Neuzugänge mit großformatigen Fotografien und ergänzenden Gießkannengeschichten vor.

Der Kalender bietet zudem reichlich  Platz für individuelle Terminplanungen und Notizen. Er wurde vom Museumsteam der gärtnerpflichten konzipiert, von der Grafikerin Isa Balzer gestaltet und nach den strengen Standards für nachhaltige Printprodukte von gründrucken print und packaging umgesetzt.

Ein Muss für alle Gießkannenliebhaber und ein schönes stadtspezifisches Geschenk!

Mit dem Erwerb dieses Kalenders, der für 12.- € im Gießkannenmuseum und der Tourist-Information Gießen zu beziehen sein wird, wird ein Beitrag zur Unterstützung des Museums geleistet! Am 17. Oktober wird der Kalender um 18 Uhr im GiKaMu (Sonnenstraße 3) vorgestellt und ist an diesem Abend zum Vorzugspreis von 10.- € erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gießkannenkalender 2017

Nun liegt er druckfrisch vor: Der neue Kalender des Gießkannenmuseums, der Museums- und Gartenfreunden sowie Liebhabern der Alltagskultur ein gießkannenreiches 2017 verspricht!

Vom Freundeskreis des Museums herausgegeben und als Wandkalender, im Format 30 x 30 cm angelegt, geleitet dieser ansprechend gestaltete Monatsplaner durch das kommende Jahr.

Auf 36 Seiten gibt er Einblick in die Bestände des Museums und stellt einige der außergewöhnlichen Exponate des Mitmachmuseums mit großformatigen Fotografien und ergänzenden Gießkannengeschichten vor.

Darüber hinaus wird über Genese und Konzept des Museums berichtet, das als Gießener Spezialität einen besonderen Bereich der materiellen Alltagskultur in den Blick nimmt. Der Kalender bietet zudem reichlich Platz für individuelle Terminplanungen und Notizen.

Er wurde vom Museumsteam der gärtnerpflichten konzipiert, von der Grafikerin Isa Balzer gestaltet und nach den strengen Standards von Gründrucken für nachhaltige Printprodukte vom Druckkollektiv Gießen hergestellt.

Mit dem Erwerb dieses Kalenders, der für 10.- € im Gießkannenmuseum und der Tourist-Information Gießen zu beziehen ist, wird ein Beitrag zur Unterstützung des Museums geleistet!

 

 

 

Der Gießkannenkalender 2013

Der Gießkannenkalender 2013 widmet sich den Beständen des Gießener Gießkannenmuseums und zeigt Teile der inzwischen auf knapp 480 Exponate angewachsenen Sammlung.

Der Kalender ist in Kooperation des Gießkannenmuseum mit der Gießen Marketing GmbH und dem Druckkollektiv entstanden und von der Grafikerin Isa Balzer gemeinsam mit der Künstlergruppe gärtnerpflichten konzipiert worden.

Der reich bebilderte Gießkannenkalender wird zur Frankfurter Buchmesse am 10. Oktober erscheinen.

Auf 58 inhaltlich wie graphisch ausgefeilt gestalteten Seiten ist der großformatige Wochenplaner (46 cm x 13,5 cm) darauf angelegt, Gartenfreunde und Liebhaber der Alltagskunst durch das kommende Jahr im Zeichen der Gießkanne zu begleiten.

Der Kalender ist aus Verantwortung der Umwelt gegenüber nach den strengen Standards von Gründrucken für nachhaltige Printprodukte hergestellt.

Sie können den Kalender auch direkt mit einer Mail an kalender@giesskannenmuseum.de für 18,- € zzgl. 4,- € Versandkosten bestellen.

 
 
 
 

Mit der Gießkanne durchs Jahr 2013