BOK.12 Modell „Happel-Brause“

BOK.12 Modell „Happel-Brause“
Kategorie: Brausen ohne Korpus 
Stifter/in: Bernd Happel, Pohlheim
Beschreibung:

Metall, Zink, große Kugelbrause, leichte Kalk- und Rostspuren, am Rand leicht eingedellt, wahrscheinlich handelt es sich um die Brause einer 16-Liter-Schneiderkanne, gebraucht

Geschichte:

Vom Stifter stammen bereits zwei außergewöhnliche Gießkannen (DRA.M.165 + DRA.M.15), die nun zur Sammlung des GiKaMu gehören.
Wie Modell DRA.M.165 hat sich auch diese imposante Brause ursprünglich in seinem Elternhaus befunden und es wird vermutet, dass die dazugehörige Schneiderkanne auch noch existiert. Der Überbringer hat die Suche danach noch nicht aufgegeben…

 

Die Exponate