DRA.M.182 Modell „Königin der Hortensien“

DRA.M.182 Modell „Königin der Hortensien“
Kategorie: Draußen / Metall 
Stifter/in: Isa Balzer, Gießen
Beschreibung:

Metall, ca. 2 Liter, beige-grün, runder Boden, sehr hoher und schlanker Korpus, der sich nach oben verjüngt, einseitig darauf aufgeprägt schlichte Typo „NATURE“, halbkreisförmige Einfüllöffnung, ein mit Schnur umwundener Henkel, Rost, Schmutzanhaftungen

Geschichte:

Schon aus Frankreich wurde dem GiKaMu ein Bild dieses Exemplares zugesandt und angekündigt, dass versucht werde, es abzuschwätzen.
Im September 2019 ging die schlanke Schönheit dann in die Museumsbestände ein. Ihre ursprüngliche Besitzerin ist für wunderbare Hortensiensträuße aus ihrem Garten bekannt. Das aparte Gießgerät war dafür zuständig, die Vasen zu befüllen, in denen die fertigen Sträuße stehen.
Als der Blumenfreundin vom Gießener Museum berichtet und der Gießkannenwunsch vorgetragen wurde, rief sie sehr überzeugt: „Prends, prends, prends!“

 

Die Exponate