DRA.P.142 Modell „Hässliches Entlein, orange“

DRA.P.142 Modell „Hässliches Entlein, orange“
Kategorie: Draußen / Plastik 
Stifter/in: Dirk Zschocke, Gießen
Beschreibung:

Plastik, 10 Liter, Freilandmodell, Längsbügel, Rohr ohne Brause, OBI-Prägung am Korpus, Henkel und Einfüllöffnung stark zerstört und brüchig, Firma: Ebert

Geschichte:

Dieses brüchige Freilandexemplar stammt aus der einst unfangreichen Gießkannenfamilie
in der Liebigstraße 74. Es wurde im Herbst 2017 anlässlich der Neueröffnungsfeierlichkeiten des GiKaMu in der Sonnenstraße abgegeben.
Die Verletzungshintergründe sind unbekannt. Nachbarn aus der Liebigstraße haben das „hässliche Entlein“ quasi ausgemustert, als sie die Gießdienste übernahmen. So stand sie nicht mehr in der Sonne im Verbund mit den anderen Kannen, sondern verborgen zwischen den Pflanzen vor der Tür.
Zustand der Kanne und Auszug des Stifters waren nun der Grund, das geplagte Werkzeug zu spenden.

 

 

 

Die Exponate