DRA.P.147 Modell „Einhorn“

DRA.P.147 Modell „Einhorn“
Kategorie: Draußen / Plastik 
Stifter/in: Stifterin: Menja Müller, Langgöns
Beschreibung:

 

Plastik, 5 Liter, grün, französische Form, Brause fehlt, umgestaltete Alltagskanne, blaues, gewundenes Einhorn (auf den Deckel gesetzt), vorne aufgemalt: Einhornkopf, hinten: Wolken mit Regenbogen (Plakafarbe), Gebrauchsspuren

 

 

 

Geschichte:

Menja hat kürzlich das Gießkannenmuseum besucht und war besonders von den Kannen begeistert, die umgestaltet worden sind. Schnell fasste sie den Entschluss, auch eine eigenhändig bemalte Gießkanne beizusteuern. Als ausgenommene Einhorn-Freundin stand das Motiv schnell fest. Unterstützt von ihrem Großvater und mit Hilfe einschlägiger Motivvorlagen, war das Werk rasch vollbracht und wurde gleich darauf im GiKaMu abgeliefert. Menja, die momentan krankheitsbedingt sehr tapfer sein muss, hat ihrer gehörnten Kanne seit der Abgabe bereits einen Besuch im Museum abgestattet.

 

Die Exponate