DRA.P.153 Modell „Frau Koch“

DRA.P.153 Modell „Frau Koch“
Kategorie: Draußen / Plastik 
Stifter/in: Uschi Reinard, Lützellinden
Beschreibung:

Plastik, 10 Liter, grün, ovaler Boden, sich leicht nach oben verjüngender Korpus,
ein Henkel, Brause fehlt, Plastik porös und rissig, Schmutzanhaftungen, Gebrauchsspuren

Geschichte:

Dieses Exemplar wurde bei der Haushaltsauflösung der Mutter, die in Darmstadt lebte, aus deren Keller geborgen. Das betagte Gießgerät hatte über viele Jahre den Dienst übernommen, die überwinternden Pflanzen zu gießen. Es reiht sich in die große Garde der Freilandkannen aus Plastik ein und dürfte ein frühes Modell aus den 60er Jahren sein. Die Verwandtschaft zu Exponat DRA.P.119 ist unübersehbar.

 

Die Exponate