DRI.K.117 Modell „Friseur Jan“

DRI.K.117 Modell „Friseur Jan“
Kategorie: Drinnen / Keramik 
Stifter/in: anonym
Beschreibung:

Keramik, 0,6 Liter, blau, ovaler Boden, zackige Henkellösung, Tülle mit Spreize, nahezu neuwertig

Geschichte:

Zu diesem Exemplar wurde seitens des Stifters folgende Botschaft hinterlassen: „Mein Friseur hat für seine Blumen im Laden diese Gießkanne für 50 Cent in der Brockensammlung (Göttingen) erstanden.
Bereits am ersten Tag stellte sich heraus, dass sie zu unpraktisch ist. Sie fasst zu wenig Wasser und wird im engen Laden schnell umgestoßen.
Er sagte zu mir: ‚Hier, willst du diese Gießkanne haben? Nimm sie, sonst werfe ich sie jetzt sofort weg!‘ Da ich selbst keine Verwendung für unpraktische Gießkannen habe, bot ich ihm an, sie ins Gießener Gießkannenmuseum zu bringen. Davon war er sofort begeistert.“

 

Die Exponate