DRI.M.238 Modell „Geschwisterliebe“

DRI.M.238 Modell „Geschwisterliebe“
Kategorie: Drinnen / Metall 
Stifter/in: Regina Zieske, Gießen
Beschreibung:

Metall, messingfarben, klein, Glockenform, schwer, Tülle mit Delle am Ausguss, dünner, kreisrunder Henkel, kleine, runde, etwas unregelmäßige Einfüllöffnung, fleckig, Kalkablagerungen, Gebrauchsspuren

Geschichte:

Das kleine Messingmodell hat schon längere Zeit auf eine Übergabe gewartet. In den letzten Jahren war es eher weniger in Gebrauch und wurde erst jetzt wieder für das GiKaMu ausgegraben. Dabei hängen durchaus bedeutsame Kindheitserinnerungen an diesem Stück. Das Kännchen wurde der Stifterin im Alter von etwa 14 Jahren von ihrem jüngeren Bruder zur Pflege ihrer damaligen Kakteensammlung geschenkt. Er hatte zum Erwerb dieses besonderen Geschenks sein Taschengeld gespart.
Heute gibt es keine Kakteensammlung mehr und das Zeugnis echter Geschwisterliebe darf nun ins Museum.

 

Die Exponate