DRI.M.256 Modell „1965“

DRI.M.256 Modell „1965“
Kategorie: Drinnen / Metall 
Stifter/in: Sabine Schmalenberg, Gießen
Beschreibung:

Metall, mittelgroß, ovaler Korpus aus Kupfer, rund laufender, innen in die Tülle übergehender Messinghenkel, eingeprägtes, wellenförmig angelegtes Blattmuster am Gefäß, stark angelaufen, Grünspan, Delle am Boden, Tülle locker

Geschichte:

Die Stifterin dieses Modells notierte: „Diese Blumengießkanne war ein Hochzeitsgeschenk für uns im August 1965 in Kassel. Seitdem hat sie täglich ihren Dienst getan und so manchen Gummibaum gegossen. Besonders praktisch fand ich die lange, geschwungene Tülle, mit der man punktgenau treffen konnte und nichts daneben ging. Nach 54 Jahren fing sie vorgestern an zu tropfen. So freue ich mich, wenn sie hier ‚unter Kameraden‘ sozusagen das Gnadenbrot bekommt.“

 

Die Exponate