DRI.P.209 Modell „Ateliergefährtin“

DRI.P.209 Modell „Ateliergefährtin“
Kategorie: Drinnen / Plastik 
Stifter/in: Felix Dobbert, Düsseldorf
Beschreibung:

Plastik, mittelgroß, blassgelb, ovaler Boden und Korpus, vier aufgesetzte Wellenlinien am Korpus, ein Henkel, Tülle ohne Brause, Gebrauchsspuren, Schmutzanhaftungen, Firma: Plastina

Geschichte:

Der Stifter ist, seitdem er eine Gastprofessur am IfK der Justus-Liebig-Universität in Gießen hat, ein bekennender Freund des GiKaMu.
Zu dieser Stiftung schreibt er: „Die Gießkanne stand
schon seit Jahren in der Gemeinschaftsküche meines Atelierhauses. Kürzlich konnte ich jedoch der neben ihr stehenden Zimmerpflanze – zu deren Versorgung sie wohl ursprünglich angeschafft wurde – endgültig den Tod attestieren.“
Das mitgesandte Foto vom ursprünglichen Wirkungsort des Gießgefäßes gibt in der Tat auch ein paar traurige und verdorrte Palmwedel preis, die seitlich ins Bild ragen…

 

Die Exponate