DRI.P.227 Modell „Buße in Pink“

DRI.P.227 Modell „Buße in Pink“
Kategorie: Drinnen / Plastik 
Stifter/in: Cordula Michaelsen, Grünberg
Beschreibung:

Plastik, mittelgroß, Schweineform, pink, zwei goldene Flügel am Korpus, ein Henkel, der über den Rücken läuft, Kulleraugen, kleines Loch in der Schnauze als Ausguss, neuwertig

Geschichte:

Der Abgabe dieses Objektes ging
ein netter Mailwechsel voraus, in dem die spätere Stifterin anfragte, ob die goldbeschwingte Wutz bereits in der Sammlung des GiKaMu präsent sei. Das konnte zwar bestätigt werden, denn das GiKaMu verfügt mit den Exponaten DRI.P.48, DRI.P.59, DRI.P.74, DRI.P.113, DRI.P.146 schon über ein ganzes Schweinerudel dieser geflügelten Art.
Doch die Geschichte zu diesem Exemplar war schließlich so überzeugend, dass einer weiteren Dublette nichts im Wege stand. Die Spenderin schrieb zum pinken Neuzugang auf: „Ich habe diese Kanne einmal als Geschenk für einen Menschen gekauft, den ich nicht leiden konnte. Eine solche Scheußlichkeit ist gerade recht, dachte ich damals.
Aber dann habe ich mich besonnen und sie doch nicht verschenkt. Seitdem steht mir die Kanne im Weg herum. Warum ich sie nicht weggeworfen habe? Wohl als Buße.
Sie wurde noch nie benutzt."

 

Die Exponate