K.M.4 Modell „Naschmarkt 2“ (linke Seite)

K.M.4 Modell „Naschmarkt 2“ (linke Seite)
Kategorie: Gießkannen für Kinder 
Stifter/in: gärtnerpflichten, in Wien erworben
Beschreibung:

Metall, Blech, mittelgroß, ovaler Boden, ein Henkel, Tülle ohne Brause, Spreize, hellblauer und roter Grundton, als Dekor auf einer Seite Mädchen mit Puppenwagen, Teddy und Blumenstrauß, auf der anderen Seite Junge vor Sonnenblume mit Wurst und Hund, Gebrauchsspuren, unter dem Henkel aufgedruckter Preis: 1.60, Herkunft: Serbien

Geschichte:

So preiswert wie die Beschriftung am Boden verheißen mag, war dieses Kännchen leider nicht. Trotzdem war klar, dass es in die Bestände des GiKaMu übergehen muss, nachdem es mit einer weiten Kinderkanne (K.M.3) auf dem Flohmarkt am Naschmarkt in Wien entdeckt wurde.
Nach längeren Verhandlungen mit dem gewieften Händler konnten beide Schmuckstückchen, die nach Aussage des Verkäufers aus Serbien stammen, für das GiKaMu erworben werden. Bei beiden Exemplaren handelt es sich um Blechspielzeug aus den 50er Jahren.

 

Die Exponate