Freundeskreis

Interessierte an der Arbeit des Gießkannenmuseums können ihre Verbundenheit zu dieser einmaligen Einrichtung durch den Beitritt zum „Freundeskreis Gießkannenmuseum Gießen e.V.“ unterstreichen. Dieser wurde 2015 gegründet und ermöglicht Mitgliedern, Unterstützern, Förderern oder Sponsoren einen Beitrag zum Fortbestand des Museums zu leisten.

Der Aufruf zur Mitgliedschaft geht vor allem an die vielen Spender*innen, die mit ihren Gießkannen die Einrichtung des Museums überhaupt erst ermöglicht haben. Zur Erinnerung: 2011 kam es im Vorfeld der Landesgartenschau zur Gründung des partizipativen Museums rund um die Gießkanne, das später in die Trägerschaft der Stadt Gießen übergegangen ist. Museumskonzeption, Ausgestaltung und Betreuung liegt dabei in Händen der Künstlergruppe gärtnerpflichten. Das Museum verzeichnet jährlich einige hundert Besucher*innen und ist inzwischen aus der Kulturlandschaft der Stadt Gießen nicht mehr wegzudenken. Dabei erfreut es Menschen verschiedenen Alters sowie unterschiedlichster Herkunft und Nationalität.

Wer sich dafür einsetzen möchte, dass dieses ungewöhnliche Museum auch künftig gut gedeiht, wird Mitglied im Freundeskreis Gießkannenmuseum! Mitgliedsanträge sind direkt im GiKaMu in der Sonnenstraße 3 zu erhalten oder über den Freundeskreis anzufordern (info@giesskannenmuseum.de).

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 25.- € (ermäßigt 15.- €), der Familienbeitrag 40.- € und die Fördermitgliedschaft 100.- €. Firmenmitgliedschaften sind ab 150,- € abzuschließen.

Kontoverbindungen des Freundeskreis Gießkannenmuseum e.V.:

Sparkasse Gießen  /  IBAN: DE16513500250205043097  /  BIC: SKGIDE5FXXX

Volksbank Mittelhessen  /  IBAN: DE04513900000050333400 / BIC: VBMHDE5FXXX