DRA.M.116 „Gießkannenblasinstrument 2 von 5“

Seit dem Jahr 2011 existiert das „Gießkannenensemble Gießen“, das sich anlässlich der Museumsgründung zusammengetan hat und deren Instrumente schlicht Gießkannen sind.
Zum Proben hat das Bläser-Trio fünf Gießkannen gekauft, um sie auf ihre Musiziertauglichkeit zu testen und drei davon mittels Schlauch zum 1-A-Blasintrument umgebaut.
Alle fünf „Gießkannenensemble Gießkannen“ wurden dem GiKaMu nun leihweise zur Verfügung gestellt, nicht ohne sicherzustellen, dass sie für Auftritte wieder problemlos zu entwenden sind. Bei diesem Exemplar handelt es sich um eines der drei Hauptmusikinstrumente.

Kategorie

Stifter*in

Gießkannenensemble Gießen

Beschreibung

Zinkblech, mittelgroß, eimerförmig, runder Boden, ein Henkel, Spritzschutz, Spreize, Tülle ohne Brause, mit angesetztem langen, grünen Schlauch, aufgeklebte GiKaMu-Sticker, gebraucht (als Musikinstrument)

Gleiche Kategorie