Skip to main content

DRI.M.210 „Atelier de Cuivre“

Diese schöne Kupferne wurde von einer GiKaMu-Freundin aufgrund ihrer ausgewogenen Form und soliden Machart auf einem Flohmarkt in der Bretagne für die Museumsbestände erworben.

Kategorie

Stifter*in

Isa Balzer, Gießen

Beschreibung

Kupfer, 1,2 Liter, recht schwer, ovaler Korpus, gehämmerter Deckel, lange, geschwungene Tülle mit spitzem Ausguss, rund laufender Henkel geht in eine flache Spreize über, kleiner runder Stempel am Boden: “Atelier de Cuivre Villedieu”, angelaufen, fleckig

Gleiche Kategorie