Skip to main content

DRI.K.42 Modell „Usambara-Freundin”

Bei dieser bescheidenen, kleinen Kanne handelt es sich um ein ehemaliges Studentenbudenkännchen, das für einen Kaktus und ein Usambaraveilchen im Gießener Studi-Zimmer zuständig war. Mittlerweile gibt es mehr und größere Pflanzen in einer größeren Stadt.
Da das Kännchen nun zu klein zum ökonomischen Gießen ist und jahrelang nur als Deko-Objekt die Berliner Wohnung schmückte, zieht es jetzt zu Kannenfreunden ins GiKaMu.

Kategorie

Stifter*in

Esther Steinbrecher, Berlin

Beschreibung

Keramik, klein, weiß, runde Bodenform, schlichte Ausführung, gebraucht

Gleiche Kategorie